Aktuelle Meldungen

Layouthelper

Neue Fördermöglichkeiten für digitale Investitionen in Brandenburg

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus macht Unternehmen und Gewerbetreibende darauf aufmerksam, dass ab sofort das Land Brandenburg auch die Vorbereitung und Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen in kleinen und mittleren Betrieben mit Sitz in Brandenburg fördert. Grundlage ist die Richtlinie Brandenburger Innovationsgutschein (BIG). Neu ist, dass jetzt die Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen mit bis zu 500.000 Euro sowie die Beratung und Schulung der Beschäftigten mit jeweils bis zu 50.000 Euro gefördert wird. Darüber hinaus wurden bestehende Regelungen erweitert. Der „Kleine Transfer-Gutschein“ wird künftig mit 5.000 Euro gefördert. Beim Innovationsgutschein "FuE" wurde die Fördersumme auf 100.000 Euro verdoppelt und der Durchführungszeitraum auf zwei Jahre verlängert. Die Förderrichtlinie „Brandenburgischer Innovationsgutschein“ (BIG) ist seit dem 11. Mai 2017 in Kraft. Die Anträge können ab sofort bei der Investitions- und Landesbank des Landes Brandenburg (ILB) gestellt werden. Bis auf weiteres können die Anträge allerdings nur in Papierform eingereicht werden. Ansprechpartnerin für Unternehmen ist Yvonne Hennig, IHK Cottbus, Telefon: 0355 365-1504, E-Mail: hennig@cottbus.ihk.de. Weitere Informationen zu den Förderbedingungen finden Sie hier...
weiterlesen
Layouthelper

Workshop-Reihe zum eBusiness!

Praxiswissen aus erster Hand!

Das Internet stellt heutzutage die wichtigste Informationsquelle dar. Wir informieren uns über Produkte und Dienstleitungen, vergleichen Preise, planen unseren nächsten Urlaub, kaufen online und kommunizieren mit der ganzen Welt. Informationen aus dem Netz auf Knopfdruck sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken! Wie aber können die Potenziale des Internets unternehmerisch besser genutzt werden? Welche Instrumente stehen zur Verfügung, welche Tools und Techniken können verwendet werden, um Onlinemarketing-Strategien effizient umzusetzen? Als Einstieg in die Thematik „eBusiness“ laden wir Sie und Ihre Mitarbeiter recht herzlich zu unserer Workshop-Reihe ein. Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen, wie Sie Ihre Online-Marketing-Strategien aufbauen und in Ihre Geschäftsprozesse optimal integrieren können. Lassen Sie sich beraten und nutzen Sie das erworbene Wissen, um Ihr Unternehmen noch erfolgreicher am Markt zu platzieren und neue Märkte zu erschließen. Die Veranstaltungsreihe wird in Kooperation mit dem IHK Bildungszentrum GmbH angeboten und durchgeführt. Die Teilnahmebeiträge können steuerlich geltend gemacht werden. Folgende Workshops werden durchgeführt: - Internetrecht/ Recht im eBusiness (an zwei Tagen) - Marketing im eBusiness - Die eigene Website. - Suchmaschinenoptimierung, (nur) so werden Sie im Netz gefunden! - Der eigene WebShop.
weiterlesen
Layouthelper

Neue Informationspflichten für Onlinehändler

Auf EU-Ebene ist die Einrichtung einer Online-Streitbeilegungsplattform vorgesehen (EU-Verordnung Nr. 524/2013). Diese Plattform soll zur Anlaufstelle für Verbraucher und Unternehmer bei Streitigkeiten aus Online-Geschäften werden. Die Streitigkeiten sollen dann außergerichtlich über die zuständigen nationalen Schlichtungsstellen beigelegt werden.

Die Informationspflichten treffen alle Online-Händler unabhängig davon, ob die Teilnahme an einer alternativen Streitbeilegung gewollt ist oder nicht. Betroffen sind auch Händler, die über keine eigene Internetseite verfügen, sondern ihre Produkte oder Dienstleistungen über Portale wie ebay oder Amazon vertreiben.

So müssen Online-Händler seit dem 9. Januar 2016 auf die Plattform verlinken. Der Link muss für den Verbraucher leicht zugänglich sein und dem Verbraucher muss in diesem Zusammenhang auch die E-Mail-Adresse des Unternehmers bekannt gegeben werden.

Zum 1.2.2017 tritt der weitere Teil des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes in Kraft. Nun muss darüber informiert werden, inwieweit Bereitschaft besteht an einem Schlichtungsverfahren teilzunehmen.
weiterlesen

Unsere Kernkompetenzen

Nächste Veranstaltungen

15 JUN
2017

Seminarreihe eBusiness: Der eigene Webshop

Der eigene Webshop

Der Handel im Internet nimmt bereits seit Jahren eine immer wichtiger werdende Rolle ein. Online generierte Umsätze steigen zunehmend, genau wie die Nutzerzahlen. Deshalb ist es für viele Unternehmen inzwischen unverzichtbar, diese bedeutende Einnahmequelle nicht zu vernachlässigen. Wichtig ist es dabei, dem Kunden einen gepflegten und funktionsfähigen Internetauftritt vorzuzeigen, in dem er problemlos die Produkte bzw. Dienstleistungen bestellen kann.

13:00 - 17:00 Uhr

IHK-Bildungszentrum Cottbus

Über uns

eBUSINESSLOTSE

Das Infobüro eBusiness-Lotse Südbrandenburg ist ein Projekt der Industrie- und Handelskammer Cottbus. Wir stehen Unternehmen und Gewerbetreibenden in ganz Südbrandenburg als Ansprechpartner zu Themen des eBusiness zur Verfügung. Das Angebot umfasst neutrale, kostenlose Informationen, die Organisation von Veranstaltungen und Workshops, die Aufbereitung von Best-Practice-Beispielen, die Publikation praktischer Ratgeber und die Herstellung von Kontakten zwischen Anwendern und Experten.

Wir arbeiten praxisnah und anbieterneutral und stehen im regelmäßigen Dialog mit Kunden, Experten und Institutionen. Die dadurch gewonnenen Kenntnisse und das Verstehen der Anwenderbedürfnisse sind die Basis für die Entwicklung von praxis- und zielgruppengerechter sowie qualitativ hochwertiger Fachinformationslösungen.

ZIELE & AUFGABEN

  • gezielte Unterstützung von KMU bei der Nutzung moderner Informations- Kommunikationstechnologien
  • Bereitstellung und Publikation von Infomaterialen und praktischen Ratgebern
  • unternehmens-/branchenspezifischen Veranstaltungsangebote wie Workshops und Themenabende
  • Aufbereitung von Best-Practice-Beispielen
  • Verbesserung der Unternehmerkompetenzen, inbesondere in unseren Schwerpunktthemen
  • Intensivierung des Wissentransfers aus Wissenschaft und Expertentum
  • begleitende Transfer- und Vernetzungsaktivitäten