Wegweiser Fortbildung

Welche Aufstiegsfortbildungen gibt es? Wie finden Fortbildungsinteressierte die Weiterbildung, die zu ihnen passt? Die folgenden Angebote sollen diese Fragen klären und Licht in den Dschungel der Bildungsangebote bringen.

Foto Fortbildung

IHK-Bildungszentrum Cottbus

Das IHK-Bildungszentrum Cottbus versteht sich als Dienstleister in Sachen Weiterbildung. Es wird ein breitgefächertes Angebot an Tagesseminaren, Inhouseschulungen und Lehrgängen für Unternehmer und Mitarbeiter bereitgehalten.

Schwerpunkt sind die Lehrgänge, die auf eine Abschlussprüfung vor der IHK vorbereiten. Zu den gefragtesten Lehrgängen zählen der Industriemeister, der Bilanzbuchhalter oder der Betriebswirt.

Ein besonderes Angebot sind kurze Seminare mit einer Dauer von vier bis zwei Tagen. Hier werden spezielle Themen punktgenau und sehr präzise vermittelt. So kann das Erlernte sofort nach dem Seminar in der täglichen Praxis im Betrieb angewendet werden, ohne dass der Seminarteilnehmer für längere Zeit abwesend sein muss.

Die Dozenten im Bildungszentrum sind Praktiker, die auch die Arbeitswelt eines kleinen oder mittelständischen Unternehmens genau kennen. Sie lassen diese Erfahrungen in den Unterricht und
die Stoffvermittlung einfließen, so dass die Teilnehmer nicht nur Lehrbuchwissen vermittelt bekommen, sondern praxisorientierte Hinweise. Ziel ist stets, das erworbene Wissen in der Firma zur Anwendung bringen zu können.

Informationen zum kompletten Angebot gibt es auf der Internetseite des Bildungszentrums: http://www.ihk-bildungszentrum-cottbus.de/

IHK-Bildungszentrum Cottbus

Kontakt und Anschrift:

IHK-Bildungszentrum Cottbus GmbH
Goethestraße 1a
03046 Cottbus

Telefon: +49 (0)355 365-2701
Telefax: +49 (0)355 36526-2701
E-Mail: ihk-biz@cottbus.ihk.de

Weiterbildungszentrum Cottbus - Technische Akademie Wuppertal e.V.

Seit April 1990 engagiert sich die Technische Akademie Wuppertal e. V. (TAW) am Standort Cottbus erfolgreich auf dem regionalen Weiterbildungsmarkt. Heute präsentiert sich die TAW Cottbus als modernes Weiterbildungszentrum mit einem  breitgefächerten Angebot an Fort- und Weiterbildungen für viele Bereiche des Berufslebens.

Tageslehrgänge
Im Bereich der Tageslehrgänge finden Arbeitsuchende und Interessierte verschiedene technische und kaufmännische Umschulungsangebote sowie Weiterbildungen im Pflegebereich.

Abend- und Wochenendkurse
Sie stehen bereits im Berufsleben und möchten sich beruflich weiterentwickeln, dann sind berufsbegleitende Angebote genau das Richtige für Sie. Geboten werden Aufstiegsqualifizierungen in den Bereichen Wirtschafts-, Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) oder Fortbildungen im Bereich English for Business (LCCI).

Studieren neben dem Beruf
Weiterhin ist ein Studium neben dem Beruf - auch ohne Abitur - ist möglich. Die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Cottbus (VWA) bietet Ihnen die Generalisten-Studiengänge Betriebswirt/-in (VWA), Informatik-Betriebswirt/-in (VWA) und Verwaltungs-Betriebswirt/-in (VWA) an.

In Kooperation mit der Fachhochschule Nordhessen, der DIPLOMA, werden am Standort Cottbus Studiengänge zum Hochschulabschluss "Bachelor of Arts" aus den Bereichen Medizinalfachberufe, Frühpädagogik, Grafikdesign und Medienmanagement angeboten. Darüber hinaus werden in Kooperation mit der FH Südwestfalen, für VWA/IHK-Betriebswirte Anschlussstudiengänge zum Hochschulabschluss "Bachelor of Arts" angeboten.

Informationen
zum kompletten Angebot gibt es auf der Internetseite des Weiterbildungszentrums: http://www.taw.de/kontakt/standorte/cottbus/

Weiterbildungszentrum Cottbus - Technische Akademie Wuppertal e.V.

Kontakt und Anschrift:

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Weiterbildungszentrum Cottbus
Feigestraße 3
03046 Cottbus

Telefon: +49 (0)355 630-0
Telefax: +49 (0)355 630-230
E-Mail: taw-cottbus@taw.de

Weiterbildung Brandenburg

Weiterbildung Brandenburg informiert und berät umfassend über Angebote der beruflichen Weiterbildung und Qualifizierung im Land Brandenburg. Die Weiterbildungsberatung hilft der Suche nach dem passenden Bildungsangebot anbieterneutral und kostenlos.

Das Internetportal informiert Sie aktuell über:

  • Fördermöglichkeiten der beruflichen Weiterbildung
  • Checklisten zur beruflichen Weiterbildung
  • aktuelle Wettbewerbe und Preise
  • Qualität in der beruflichen Weiterbildung
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den Brandenburger Branchenkompetenzfeldern
  • Messen und Fachtagungen

Arbeitssuchende, Beschäftigte und Unternehmen mit Qualifizierungsbedarf können über das Suchportal für Weiterbildung Berlin und Brandenburg nach passenden Bildungsangeboten und Bildungsanbietern recherchieren. Rund 30.000 täglich aktualisierte Bildungsangebote aus allen Branchen und Berufen, von kurzen Fortbildungsseminaren über die Kombination aus E-Learning-Modulen und Präsenzphasen bis hin zu längerfristigen Umschulungen, stehen Ihnen zur Verfügung. Für die Inhalte der Bildungsangebote sind die Bildungsanbieter verantwortlich.

Informationen zum kompletten Angebot gibt es auf der Internetseite der Weiterbildung Brandenburg: http://www.weiterbildung-brandenburg.de

Weiterbildung Brandenburg

Kontakt und Anschrift:

Weiterbildung Brandenburg
Wetzlarer Str. 52
14482 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 6002-378
Telefax: +49 (0)331 6002-400
E-Mail: weiterbildung@lasa-brandenburg.de